Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

1. Geltungsbereich
Für alle Lieferungen von handgemacht, Annegret Stollenwerk, Raiffeisenstraße 26, 65191 Wiesbaden an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

handgemacht übernimmt keine Garantie für Farbechtheit.

2. Vertragspartner
Der Kaufvertrag kommt zustande mit handgemacht (Einzelunternehmen), Annegret Stollenwerk, Raiffeisenstraße 26, 65191 Wiesbaden. Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen dienstags und samstags von 9:30 bis 15:00 Uhr und donnerstags von 9:30 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0611-1744133 sowie jederzeit per E-Mail unter info@handgemacht-wolle.de.

3. Angebot und Vertragsschluss
3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Alle Angebote gelten "solange der Vorrat reicht", wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer vorbehalten. Beachten Sie bitte auch, dass die Darstellung der Farben je nach Bildschirm unterschiedlich ausfallen kann. Bei den angebotenen Produkten handelt es sich in der Regel um nicht reproduzierbare Einzelstücke.
3.2 Nach Eingabe Ihrer persönlichen Daten und durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb gelisteten Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt erst mit unserer Auslieferungsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande. Sollten Sie binnen zwei Wochen keine Auslieferungsbestätigung oder Lieferung von uns erhalten haben, sind Sie nicht mehr an Ihre Bestellung gebunden.
Bei Schreib-, Druck- und Rechenfehlern auf der Website ist handgemacht, Annegret Stollenwerk, zum Rücktrittt berechtigt.

Sie können die Allgemeinen Vertragsbedingungen jederzeit auf dieser Seite einsehen und auf Ihrem Rechner speichern.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie  oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in  Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns - handgemacht, Annegret Stollenwerk, Raiffeisenstraße 26, 65191 Wiesbaden, Tel 0611-7144133, info@handgemacht-wolle.de - mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder eine E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie uns die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Sie können das vorgefertigte Widerrufsformular benutzen, auf das Sie gelangen, wenn Sie den Link anklicken, was jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Widerrufsformlar ausfüllen und elektronisch übermitteln. Wir werden Ihnen unverzüglich eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Widerrufsformular

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen,an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Enrgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerrug dieses Vertrag unterrichten, an

handgemacht, Annegret Stollenwerk, Raiffeisenstraße 26, 65191 Wiesbaden zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaifen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung

Das Widerrufsrecht besteht nicht für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (§ 312d Abs.4 Satz 1 BGB).

5. Preise und Versandkosten
5.1 Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer in Höhe von 19 %, wenn nicht anders angegeben.
5.2 Informationen zu zusätzlich anfallenden Versandkosten finden Sie in der Versandkostenaufstellung.

5.3 Gratisanleitungen werden nur in Kombination mit einer entsprechenden Garnbestellung verschickt, dies ist in den jeweiligen Kategorien der Anleitungen vermerkt.

Die Versandkosten richten sich nach dem Bestellwert und werden Ihnen vor Abgabe Ihrer verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt.

Die Versandkosten betragen:

für den Versand innerhalb Deutschlands:

_bis 400 g 2,60 Euro (Versand als Maxibrief, darf nicht dicker als 50 mm sein - nur bei sehr flachen Knäueln oder Strängen möglich)
_Päckchen bis 2000 g Festpreis 4,30 Euro (Versand mit der Deutschen Post).
_Hefte der Firma Lang Yarns "Fatto a Mano" werden als Maxibrief für 2,60 Euro verschickt.
_ab einem Bestellwert von 50 Euro entfallen für Sie die Versandkosten - nur bei einem Versand innerhalb Deutschlands. Es gilt Vorauskasse.
_kostenpflichtige Anleitungen im pdf-Dateiformat werden per Mail verschickt - gilt nicht für gedruckte Anleitungen sowie Isager-Anleitungen.

Versand ins EU-Ausland: versichertes Paket bis 5 kg = 17 Euro, ab einem Warenwert von 60 Euro = 14,50 Euro oder nach Vereinbarung (je nach Größe und Gewicht ist ein günstigerer Internationaler Brief möglich).

Versand in die Welt/Schweiz: versichertes Paket = 30 Euro.

Bankverbindung
Bank Wiesbadener Volksbank
IBAN: DE12 5109 0000 0004 2516 01
BIC: WIBADE5W
Kto.-Nr. 4251601
BLZ 510 900 00

6. Lieferung
Die voraussichtliche Lieferzeit entnehmen Sie bitte der Produktbeschreibung. Falls dort keine Angaben gemacht werden, erfolgt die Lieferung spätestens 2 Tage nach Zahlungseingang. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, sofern nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Kundendaten: Der Kunde hat beim Eingeben seiner Daten deren Richtigkeit zu überprüfen. Sollte dies nicht der Fall sein und die Daten falsch eingegeben werden, trägt handgemacht nicht die möglicherweise daraus entstehenden Kosten für erneute Zustellung, Rückabwicklung und doppelt entstehendes Porto. Diese Kosten hat entsprechend der Kunde zu tragen.

6.1. Teillieferungen

Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für Sie zumutbar ist. Zusätzliche Versandkosten entstehen nur bei ausdrücklicher Vereinbarung.

7.  Zahlungsmöglichkeiten
7.1 Die Zahlung kann entweder per Vorauskasse oder bar bei Abholung erfolgen.
7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorauskasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

8. Eigentumsvorbehalt
Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9. Gewährleistung
Die Gewährleistung erfolgt
nach den gesetzlichen Bestimmungen. Informationen über eventuelle zusätzliche Herstellergarantien entnehmen Sie bitte der Produktdokumentation.

10. Datenschutz

Personenbezogene Daten werden durch handgemacht nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei Registrierung für unseren Newsletter freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Bei Anmeldung zum Newsletter werden Ihr Name und Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Marketingzwecke genutzt, bis Sie sich von Ihrem Newsletter abmelden.

Alle Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften der Bundesdatenschutzgesetzte (BDSG) und des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) gespeichert und verarbeitet.

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Änderung oder Löschung Ihrer Daten.

10.1 Sicherheitshinweis

Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden, so dass wir Ihnen bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.

Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Die Bereitstellung des Online-Shops erfolgt über den Internet-Dienstleister Strato AG. Auf die Erhebung und Verarbeitung der Daten dort haben wir keinen Einfluss und verweisen in diesem Zusammenhang auf die Datenschutzerklärung der Strato AG auf deren Homepage.

11. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus diesem Vertrag ist Wiesbaden. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

12. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden

Bei abweichenden Geschäftsbedingungen des Kunden gelten ausschließlich die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Verkäufers.

UNWIRKSAMKEIT VON BESTIMMUNGEN
Sollten sich eine oder mehrere Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen als ungültig erweisen, so tritt die Bestimmung in Kraft, die dem wirtschaftlichen Ziel der unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die Gültigkeit der Allgemeine Geschäftsbedingungen an sich bleibt dadurch unberührt.